Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Alt-Gunzenhausen | Heft 1 / 1923

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Dr. Eidam:
Zur Vor- und Frühgeschichte Gunzenhausens.

Lic. Claus:
Die Hochschüler aus Gunzenhausen 1400-1850.

Dr. Marzell:
Sitte, Glaube und Brauch im Gunzenhäuser Bezirk.

 

Alt-Gunzenhausen | Jubiläumsausgabe zur Elfhundertjahrfeier Gunzenhausen / 1924

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Jubiläumsausgabe zur Elfhundertjahrfeier Gunzenhausen 1924:

H.Bach:
Der historische Festzug der Elfhundertjahrfeier der Stadt Gunzenhausen.Lic. Claus: Die Jubiläumsurkunde.

Dr. Eidam:
Die Stadt Gunzenhausen und ihre Befestigungswerke.

W. Spoerl:
Die Baugeschichte unserer Stadtkirche.

O. Maurer:
Zur Geschichte des Rathauses in Gunzenhausen

Dr. Reuter, München:
Geologische Geschichte der Umgebung von Gunzenhausen.

Dr. Eidam:
Die Vorgeschichte unserer Gegend.

Lic. Claus:
Burkard von Seckendorf.

Lic. Claus:
Das „Altmühlkreuz“

Pfarrer Wilhelm, Absberg:
Ritter Paul von Absberg, Amtmann zu Gunzenhausen 1490-1503.

Dr. Heß, Bamberg:
Andreas Goldmayer, ein Gunzenhäuser Sterndeuter.

Dr. Marzell:
Gunzenhäuser Stadtmusikanten im 18. Jahrhundert.

Lic. Claus:
War Gunzenhausen der Schauplatz von Goethes „Hermann und Dorothea“?

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 2 / 1925

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Lic. Claus:
Die mittelalterliche Geschichte der Stadt und Pfarrei Gunzenhausen

Lic. Claus:
Die Gunzenhäuser Gegend im Bauernkrieg

Dr. Eidam:
Burg und Stadtbefestigung Gunzenhausen

H. Meyer:
Geschichte des Pfarrdorfes Obermögersheim

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 3 / 1926

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Dr. Maurer:
Die Lateinschule Gunzenhausen 1530-1893

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 4 / 1927

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Dr. Eidam:
Römisches in Gunzenhausen

Josef Braun:
Die Nonne von Heidenheim, erste Geschichtsschreiberin unserer Gegend

Lic. Claus:
Das älteste Gunzenhäuser Stadtrechnungsbuch

Lic. Claus:
Der Ofen des Hans Burg

E. Dorn:
Die Treueid des Pfarrers Georg Schlegel

Dr. Maurer:
Berühmte Gunzenhäuser (Nägelein und Tinktor).

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 5 / 1928

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Dr. Eidam:
Die jüngere Steinzeit in Gunzenhausen

Oskar Maurer:
Gunzenhausen, ein ellwangisches Lehen

H. Wilhelm:
Das Franziskanerklösterlein St. Salvator bei Spalt

Dr. Maurer:
Georg Burkhard aus Wettelsheim, Professor in Tübingen, 1539-1607

 

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 6 / 1929

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Lic. Claus:
Das älteste Gunzenhäuser Stadtbuch

 

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 7 / 1930

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Dr. Eidam:
Die Gelbe Burg bei Gunzenhausen

D. Claus:
Zur Geschichte der Pfarrei und Pfarrer zu Gunzenhausen im Mittelalter

Dr. Maurer:
Über Siegel und Wappen der Stadt Gunzenhausen

Leibig:
Das Markgräfinnenbild in Unterschwaningen

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 8 / 1931

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

H. Wilhelm:
Die Edlen von und zu Absberg, ein Beitrag zur fränkischen Geschichte

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 9 / 1932

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Dr. Eidam:
Der römische Limes und seine Vernichter in Rätien

Dr. Eidam:
Die von Seckendorffsche Gruft in der Spitalkirche in Gunzenhausen

Dr. Eidam:
Über die Taufbecken und deren Inschriften

D. Claus:
Ein Gunzenhäuser Salpetersieder

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 10 / 1933

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

D. Claus:
Das Spital zu Gunzenhausen

Dr. Maurer:
Zwei seltene Münzen

D. Claus:
Die evangelische Gemeinde Cronheim und ihr Geschick

 

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 11 / 1934

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

D. Claus:
Eidam Leben und persönliche Erinnerungen an ihn. Seine Erinnerungen aus dem Krieg 1870/71. Einiges aus Eidams Studienmappe

Dr. Götz:
Verzeichnis der Schriften Eidams

Dr. Götz:
Gunzenhäuser Grabsteine

Mitgliederverzeichnis

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 12 / 1935

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Dr. Maurer:
Aus der Postgeschichte Gunzenhausen

D. Claus:
Bausteine zur Geschichte von Wurmbach

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 13 / 1936

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

D. Claus und O. Maurer:
Regesten zu einem Urkundenbuch der Stadt Gunzenhausen bis 1700

P. Khaeser:
Lehrer Dürings unseliger Tag

D. Schattenmann:
Die Frühgeschichte Markt Berolzheims

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 14 / 1937

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Dr. Maurer:
Das neue Stadtsiegel

Oskar Maurer:
Zur Geschichte der Stadtkirche und der Baumeisterfamilie Endres Embhart. Ein Einwohnerverzeichnis der Stadt Gunzenhausen aus dem Jahr 1752

Dr. Maurer:
Ein Beitrag zur Geschichte der Färbereien Gunzenhausens

P. Khaeser:
Die Wolfsbronner Papiermühle

D. Maurer:
Vom Apotheker zum herzoglich-württembergischen Leibarzt (Johann Albrecht Gesner)

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 15 / 1938

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Hans Bach:
Die Wildplage vor 150 Jahren

P. Khaeser:
Schule oder Rathaus?

Wilhelm Lux:
Aus dem Tagebuch eines Gunzenhäuser Bürgers vor 120 Jahren

Oskar Maurer:
Zur Geschichte des Gas- und Elektrizitätswerk

Oskar Maurer:
Einwohnerliste aus dem Jahr 1618

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 16 / 1939

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Dr. Maurer:
Erinnerungen an das Bezirkskommando Gunzenhausen

Dr. Maurer:
Was die Gunzenhäuser Fürstenherberge erzählt

Hans Bach:
Die Franzosen in Gunzenhausen

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 17 / 1940

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Hans Bach:
Burkhard von Seckendorff, Stifter des Spitals in Gunzenhausen

Hans Bach:
Die Bäckerinnung Gunzenhausen

Wilhelm Lux:
Die Entwicklung des Feuerschutzwesens in Gunzenhausen

Dr. Th. Stark, Dittenheim:
Ein Gang durch unsere Glockenstuben. Ein Beitrag zur Geschichte der Glocken im Landkreis Gunzenhausen

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 18 / 1941

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Hans Bach:
Siegel und Wappen der Burggrafen von Nürnberg und der Markgrafen von Brandenburg-Ansbach

Oskar Maurer:
Die Stadtschreiber von Gunzenhausen

Dr. Heinrich Marzell:
Eine markgräfliche Polizeiordnung über Kindstaufen, Hochzeiten und Leichentrünke, über Kirchweihen und Gastereien aus dem Anfang des 17.Jahrhunderts

Wilhelm Lux:
Lebensbild des Georg Matthias Burger aus Dittenheim, Bäckermeister, Mystiker und Mechaniker in Nürnberg

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 19 / 1942

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Dr. Robert Maurer:
Die St. Wolfgangs-Kapelle in Oberasbach

Dr. Robert Maurer:
Vom markgräflichen Brauhaus in Gunzenhausen

Oskar Maurer:
Die Kirchenrenovierungen 1705/07 und 1849/50

Wilhelm Lux:
Das Testament des Matthes Bauer aus dem Laubenzedeler Steinweg

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 20 / 1943

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Hans Bach:
Die Bauerntracht im Landkreis Gunzenhausen

Oskar Maurer:
Die Amtskastner

Dr. Robert Maurer:
Sanitäre Betreuung in Gunzenhausen

Wilhelm Lux:
Friedrich Wilhelm Freiherr von der Borch, ein Gunzenhäuser Forstmann und Schriftsteller

Dr. Stark, Dittenheim:
Zur Geschichte der Kirche St. Peter und Paul in Dittenheim

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 21 / 1944

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Hans Bauch:
Bäuerliche Verhältnisse und Lasten in der Markgrafschaft Ansbach

Oskar Maurer:
Die Stadtvögte von Gunzenhausen

Dr. Robert Maurer:
Kaiser Maximilian I. in Gunzenhausen

Hans Bach:
Die Teuerung 1816 und 1817 in Gunzenhausen

Wilhelm Lux:
Ferdinand Regelsberger, ein berühmter Rechtswissenschaftler aus Gunzenhausen

Dr. Robert Maurer:
Gunzenhausens Notgeld

Joseph Gütlhuber, Großlellenfeld:
Die Spindler von Arberg.

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 22 / 1949

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Hans Bach:
Der Flurumritt zu Pfofeld

Dr. Robert Maurer:
Kloster Himmeltron und Gunzenhausen

Dr. Robert Maurer:
Das „Jus patronatus“ über die Pfarrei Gunzenhausen

Wilhelm Lux:
Das Gunzenhäuser Uhrmacher- und Goldschmiedehandwerk

Oskar Maurer:
Der Anschluss Gunzenhausens an das Eisenbahnnetz

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 23 / 1951

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Hans Bach:
Die Entwicklung des Amts Gunzenhausen

Oskar Maurer:
Beiträge zur Geschichte der Volksschule im 19. Jahrhundert

Wilhelm Lux:
Oberlehrer Johann Jakob Büringer, ein Charakter- und Kulturbild aus dem biedermeierischen Gunzenhausen

 

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 24 / 1952

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Hans Bach:
Die Wassergrafschaft Gunzenhausen

Hans Bach:
Das Haus des Heimatmuseums in Gunzenhausen

Hans Bach:
Die Verwaltung der Stadt Gunzenhausen um 1740

Oskar Maurer:
Über die Verfassung und Verwaltung der Stadt Gunzenhausen 1660-1730

Dr. Robert Maurer:
Die Schranne in Gunzenhausen

Dr. Robert Maurer:
Die Hospet

Wilhelm Lux:
Der Gunzenhäuser Zeichenlehrer Gustav Lindner

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 25 / 1954

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

(Jubiläumsheft)

Wilhelm Lux:
75 Jahre Verein für Heimatkunde, Stadt und Landkreis Gunzenhausen

Oskar Maurer:
Die Gunzenhäuser Bürgermeister des 19. Jahrhunderts

Hans Bach:
Von den Privilegien, Freiheiten und Gerechtsamen der Stadt Gunzenhausen

Martin Winter:
Der Bauhof des Klosters Heidenheim um 1400

Wilhelm Lux:
Literaturgeschichte um Stadt und Landkreis Gunzenhausen

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 26 / 1955

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Hans Bach:
Die Verwaltungsbeamten des Amts Gunzenhausen

Hans Bach:
Die Entwicklung des Amts Hohentrüdingen-Heidenheim

Hans Bach:
Eine Erbhuldigung im alten Eschenbach (1480)

Heinrich Flohrer:
Die Beziehungen der Stadtkirche Gunzenhausen zu Burg Lauenstein und zum ehemaligen Kloster Großgründlach

Wolfgang Rathsam:
Die Kirchenweihen Gundekars II (1057-75) im Landkreis Gunzenhausen

Martin Winter:
Römerstraßen und Flurnamen am Fuß des westlichen Hahnenkamms

Wilhelm Lux:
Der Rentbeamte Adam Gustav Braun, ein Laiengegner Dr. Heinrich Stephanis

 

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 27 / 1956

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Hans Bach:
Eine weitere Erbhuldigung im alten Eschenbach vom Jahre 1516

Heinrich Flohrer:
Die Lentersheimer-Grabmale in der Kirche zu Altenmuhr

Wilhelm Huber:
Schloß und Burg in Truhendingen

Wilhelm Lux:
Die Gunzenhäuser Bürgermeister in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts

Oskar Maurer:
Etwas über die Gunzenhäuser Straßennamen

Martin Winter:
Zur Geschichte der Pfarrei Westheim

Alt-Gunzenhausen | Heft 28 / 1958

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Hans Bach:
Gunzenhäuser Geleit

Hans Bach:
Auszug aus dem Bürgerbuch der Stadt Gunzenhausen

Wilhelm Lux:
Die Casinogesellschaft Gunzenhausen

Michl Hertlein:
Eine unentdeckte römische Inschrift

Wilhelm Huber:
Schloss Spielberg und seine Besitzer

Wolfgang Rathsam:
Die Bauernschlacht bei Ostheim am 7. Mai 1525

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 29 / 1958

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Martin Winter:
Gunzenhausen, ein frühmittelalterlicher Stützpunkt für Verkehr und Siedlung

Hans Bach:
Neue Beiträge zur Gunzenhäuser Stadtgeschichte

Wilhelm Huber:
Schloss Altenmuhr und seine Besitzer

Edith Hertlein:
Mithrasheiligtum in Wachstein

Wilhelm Lux:
Goethe und Gunzenhausen

Karl Loy, Augsburg:
Familiennanmen im Landkreis Gunzenhausen

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 30 / 1959-60

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Oskar Maurer:
Beiträge zur Geschichte der Gunzenhäuser Judengemeinde bis zum 19. Jahrhundert

Martin Winter:
Zur Siedlungsgeschichte des südlichen Hahnenkamms

Wilhelm Huber:
Kurzgefasste Markgrafengeschichte

Karl Loy, Augsburg:
Nochmals Familiennamen im Landkreis Gunzenhausen

 

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 31 / 1962

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Martin Winter:
Die Beziehungen der Herren von Truhendingen zu Gunzenhausen

Wilhelm Huber:
Siegel und Wappen im Landkreis Gunzenhausen

Wilhelm Lux:
Die Juden im Gunzenhauser Bürgerbuch

Martin Winter:
Zum Ortsnamen Laubenzedel

Dr. W. Kraft, Nürnberg:
Der Meierbauer von Hüssingen stiftet eine Pfründe in Nürnberg

Karl Loys, Augsburg:
Familiennamen im Landkreis (Nachtrag)

 

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 32 / 1964

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Dr. Heinrich Marzell:
Die Spittelhüft

Martin Winter:
Die Gelbe Bürg in fränkischer Zeit

 

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 33 / 1965

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Dr. Heinrich Marzell:
Scherreis, Lewer und nochmals Spittelhüft, drei alte Flurnamen im Landkreis Gunzenhausen

Wilhelm Lux:
Das Stiftungs- und Armenwesen der Stadt Gunzenhausen

Martin Winter:
Eppelein von Geilingen in unserer Heimat

Martin Winter:
Der Wachtler

Wilhelm Huber:
Wappen und Siegel im Regierungsbezirk Mittelfranken

Karl Schwarz und Peter Seßler:
Der Schlossbuck bei Mitteleschenbach

Der untere Marktplatz um die Jahrhundertwende

Sieben Jahre Studienfahrten

Inhaltsverzeichnis der Hefte 22 bis 32

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 34 / 1971

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Dr. Volker Schäfer/Martin Winter:
Auszüge aus den Ellwanger Lehenbüchern A und B der Äbte Kuno von Gundelfingen (1332—1367) und Albrecht Hagg (1367-1400)

Dr. Karl Friedrich Zink:
Die romanische Choranlage der Klosterkirche in Heidenheim am Hahnenkamm

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 35 / 1972

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Hans H.  Schlund:
Gunzenhäuser Sagen (Sagen, Legenden und Geschichten aus Gunzenhausen und seinem Umland)

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 36 / 1976

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Hans H. Schlund:
Studenten aus Gunzenhausen und Umgebung an den Universitäten Wien (1377 bis 1518) und Jena (1548 bis 1723)

Wilhelm Lux:
Das Stiftungs- und Armenwesen der Stadt Gunzenhausen

Martin Winter:
Die Sammenheimer und Gunzenhausen

Dr. Otto Rohn:
Die Frankfurter Familie Willemer und ihre Herkunft aus Dittenheim

Martin Winter:
Flurname Königsbühl bei Hechlingen

 

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 37 / 1977

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Wilhelm Lux:
Die Stadt Gunzenhausen und das Haus Wittelsbach

Dr. Otto Rohn:
Die Herren von Lentersheim im Mittelalter

Hans Himsolt:
Das Gunzenhäuser Zinngießerhandwerk und seine Marken

Martin Winter:
Zur Geschichte der St. Walburgs-Kirche in Heidenheim

Martin Winter:
Der Katzenbub zu Döckingen

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 38 / 1979

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

(Jubiläumsheft 100 Jahre Verein für Heimatkunde)

Wilhelm Lux:
100 Jahre Verein für Heimatkunde Gunzenhausen

Martin Winter:
Nachträge zur mittelalterlichen Geschichte Gunzenhausen

Martin Winter:
Zur Geschichte der ältesten Gunzenhäuser Familien

Hans Himsolt:
Das Gunzenhäuser Hafnerhandwerk

Dr. Otto Rohn:
Die Herren von Lentersheim (II)

Dr. Otto Rohn:
Magister Johann Achatius Loesch

Hans H. Schlund:
Bemalte Bauernmöbel aus dem Gunzenhäuser Land

Wilhelm Lux:
Lebensbilder aus Gunzenhausen

Wolfgang Rathsam:
Erster mesolithischer Bodenfund im Hahnenkamm

Wolfgang Rathsam:
Eine Dolchklinge aus der Jungsteinzeit

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 39 / 1981

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Wilhelm Lux:
Rentamt und Rentsamtmänner von Gunzenhausen

Wilhelm Lux:
Die Leonhardsruh

Martin Winter:
Zur frühen Geschichte der Edlen von Truhendingen im Hahnenkamm

Dr. Johann Schrenk:
Pfarrer Dr. Theodor Stark  von Dittenheim

Dr. Otto Rohn:
Grabreden des Spitalpredigers und Rektors der Lateinschule Gunzenhausen , Magister Johannes Achatius Loesch

Hans H. Schlund:
Arma-Christa-Kreuze, Symbole der Volksfrömmigkeit

Wolfgang Rathsam:
Zur frühgermanischen Besiedlung im Hahnenkamm und im Altmühltal bei Gunzenhausen

Wilhelm Lux:
Lebensbilder aus Gunzenhausen

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 40 / 1983

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Dr. Otto Rohn:
Georgenthal, ein ehemaliges markgräfliches Schlösschen im Haundorfer Wald

Martin Winter:
Zur frühen Beschichte der Herrschaft Gnotzheim-Spielberg

Martin Winter:
Gedanken zur Heimat- und Bildungsfrage Wolframs von Eschenbach

Dr. Otto Rohn:
Die Sippe Osiander

Wilhelm Lux:
Adeline Elisabeth Rohn, eine fränkische Dichterin aus dem Altmühltal

Wilhelm Lux:
Gunzenhäuser Bei- oder Spitznamen

Wilhelm Lux:
Lebensbilder aus Gunzenhausen

Gerda Rabenstein:
Botanische Spaziergänge durch den Burgstallwald

 

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 41 / 1985

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Dr. Johann Schrenk:
Heimat, Natur und Geschichte

Martin Winter:
Die Edlen von Truhendingen und die frühen Wittelsbacher

Dr. Otto Rohn:
Der Deutsche Orden, ein Überblick über die Geschichte

Wilhelm Lux:
Leonhard Blum, ein bedeutender Porträtmaler aus Gunzenhausen

Wilhelm Lux:
Georg Herbolzheimer, ein fränkischer Dichter und Sänger des Hahnenkamms

Wilhelm Lux:
Die Ober- und Unterkapläne in der Stadt Gunzenhausen

Hans H. Schlund:
Volkstümliche Hausinschriften aus dem Gunzenhäuser Land

Walter Hahn:
Pfarrer Theodor Zellfelder (1840-1903) und der Evangelische Handwerker – und Arbeiterverein Gunzenhausen

Wilhelm Lux:
Lebensbilder aus Gunzenhausen

Dr. Johann Schrenk:
Die Bücherei des Vereins für Heimatkunde, Bestand der Vereinsbücherei zum 1. Oktober 1984; Satzung des Vereins für Heimatkunde

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 42 / 1986

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Wolfgang Rathsam:
Die Römer in und um Gunzenhausen, neue Funde, neue Erkenntnisse

Martin Winter:
Frühgeschichte der Pfarrei Hüssingen

Dr. Otto Rohn:
Die Herren von Zocha – eng mit Gunzenhausen verbunden

Wilhelm Lux:
Die Ober- und Unterkapläne in der Stadt Gunzenhausen

Walter Hahn:
Das Neuendettelsauer Missionswerk und seine Beziehungen zu Gunzenhausen, dem Altmühltal und Hahnenkamm

Ingrid Schneider:
Hafner und Hafnergeschirr, dargestellt am Beispiel der Hafnerwerkstatt Schneider in Gunzenhausen

Mitgliederverzeichnis des Vereins für Heimatkunde

Verzeichnis „Alt Gunzenhausen“

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 43 / 1987

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Wolfgang Rathsam:
Der Münzschatz von Gunzenhausen und das Ende des Römerkastells

Hans H.  Schlund:
Heilsbronner Fürstenschüler aus dem Gunzenhäuser Land

Hans  H. Schlund:
Sagen um die Teufelsmauer

Martin Winter:
Aus der Geschichte des Hahnenkammwalds

Martin Winter:
Die Familie Bunikeim in Gunzenhausen

Walter Hahn:
Der Abgeordnete Friedrich Lutz (1852-1918) und die Anfänge konservativer Parteibildung

Wilhelm Lux:
Die Ober- und Unterkapläne in Gunzenhausen

Wilhelm Lux:
Otto Willi Gail, Rundfunkpionier und technischer Schriftsteller aus Gunzenhausen

Wilhelm Lux:
Die „alte Turnhalle“, das Fachwerkhaus Waagstraße 9, das Uhlmannshaus

Wilhelm Lux:
Der Nationalsozialismus in Gunzenhausen

Theo Braun:
Zwei alte unnütze Schuppen?

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 44 / 1988

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Wolfgang Rathsam:
Die Thraker, eine Gruppe im Römerkastell Mediana in Gnotzheim

Dr. Karl Friedrich Zink:
Eine bisher nicht beachtete Quelle zur Erforschung des Bildstocks „Kreuz im Altmühltal“

Martin Winter:
Zur frühern Geschichte des Klosters Heidenheim

Wilhelm Lux:
Der Natioalsozialismus in Gunzenhausen (2. Teil)

Wilfried Jung:
Die Juden in Altenmuhr

Marianne Schumm: 
Heilkunde bei Wolfram von Eschenbach

Max Pfahler:
Das Anwesen Auergasse 8 und das Anwesen Auergasse 10

Verzeichnis „Alt Gunzenhausen“

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 45 / 1990

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Martin Winter:
Wurmbach im frühen Mittelalter

Martin Winter:
Adelheid von Absberg schenkte 1238 einen Hof zu Wurmbach an das Kloster Auhausen

Hans H. Schlund:
Markgrafenkirchen

Wilhelm Lux und Michael Söllner:
Der Nationalsozialismus in Gunzenhausen (3. Teil 1935)

Max Pfahler:
Anwesen Mariusstraße 10 und 12

Verzeichnis „Alt Gunzenhausen“

Alt-Gunzenhausen | Heft 46 / 1991

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Martin Winter:
Der Wirtschaftshof des Klosters St. Wunibiald zu Heidenheim

Wolfgang Rathsam:
Von der Römersiedlung zum fränkischen Dorf

Wolfgang Rathsam:
Zur Frage der Christianisierung im Altmühltal und auf dem Hahnenkamm

Dr. Otto Rohn:
Ein Schloss in Franken: Mittelpunkt in Schillers Schauspiel „Die Räuber“

Thorsten Zurek/Christine Rothgang/Heinrich Krauß/Guido Hofmann:
Der Nationalsozialismus in Gunzenhausen (4. Teil 1936)

Werner Mühlhäusser:
Wo einst die alte Friedhofskapelle stand

Max Pfahler:
Die Anwesen Auergasse 4 und 6, Judengasse

Verzeichnis „Alt Gunzenhausen“

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 47 / 1992

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Martin Winter:
Wurmbacher Flurnamen in Ellwanger Lehenbüchern

Martin Winter:
Scheubloch und Scheupeleinsmühle

Martin Winter:
Das Westheimer Becken als Verkehrs- und Siedlungslandschaft

Dr. Armin Scherb/Gabriele Wenger-Scherb:
„Heimat“ als Kategorie der politischen Bildung

Werner Mühlhäusser:
Die Gunzenhäuser Bauamtsrechnungen von 1482 bis 1789

Werner Mühlhäusser:
Die nationalsozialistische Ära von 1933-45 in den Ortsteilen Gunzenhausens

Johanna Schönborn:
Der Judenfriedhof in Gunzenhausen

Werner Falk:
Lebensbilder bekannter Gunzenhäuser

Max Pfahler:
Die Anwesen Hafnermarkt 14 und 16

Verzeichnis „Alt Gunzenhausen“

Alt-Gunzenhausen | Heft 48 / 1993

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Kurt Böhner:
"Martin Winter zum 80. Geburtstag"

Werner Falk:
"Vorgeschichtler Wolfgang Rathsam"

Werner Falk:
"Nachruf auf Hans H. Schlund"

Wolfgang Rathsam:
"Essen und Trinken bei den Römern"

Martin Winter:
"Hechlingen am See - Bilder aus der Landschaft und der frühen Geschichte"

Martin Winter:
"Zur frühern Gescichte voön Sammenheim"

Werner Pilhofer:
"Eine Schule hat Jubiläum"

Tanja Völklein/Matthias  Persch/Ilona Wolf:
"Der Nationalsozialismöus in Gunzenhausen 1937

Werner Falk:
"Lebensbilder bekannter Gunzenhäuser" (Drogeriebesitzer Carl Wöllmer, Stadtkirchner Hans Denkfelder,Berufsschuldirektor Albert Siegmann, Fabrikant und Spotler Hans Maison)

Max Pfahler:
Marktplatz-Anwesen 11 und 12

Mitgliederverzeichnis

Verzeichnis "Alt-Gunzenhausen"

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 49 / 1994

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Siglinde Buchner:
Die Meinheimer Flur in der Vorzeit

Wolfgang Rathsam:
Die Kelten im Gunzenhäuser Land. Keltische Funde im Altlandkreis Gunzenhausen

Steffen Kritsch:
Der Nationalsozialismus in Gunzenhausen 1938 (Januar bis April)

Markus Minnameier:
Der Nationalsozialismus in Gunzenhausen 1938 (Mai bis August)

Marc Hüttmeier:
Der Nationalsozialismus in Gunzenhausen 1938 (September bis Dezember)

Werner Falk:
Lebensbilder bekannter Gunzenhäuser

Max Pfahler:
Ansichten vom alten Gunzenhausen

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 50 / 1995

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Wolfgang Rathsam:
Römer und Germanen im Gunzenhäuser Land

Dr. Robert Reiß:
Franken und Thüringer in Nordbayern

Dr. Daniel Burger:
Die „Falkenlust“ zu Gunzenhausen

Martin Winter:
Alte Flurnamen berichten aus dem Gunzenhäuser Land, Gunzenhäuser Geschichte im Spiegel alter Namen

Siglinde Buchner:
Übersinnliches aus früherer Zeit

Werner Falk:
Lebensbilder bekannter Gunzenhäuser

Georg Pfahler:
Der Nationalsozialismus in Gunzenhausen (1. Halbjahr 1939)

Tanja Bickel:
Der Nationalsozialismus in Gunzenhausen (2. Halbjahr 1939)

Max Pfahler:
Vom alten Gunzenhausen

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 51 / 1996

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Wolfgang Rathsam:
Amico Carissimo, dem teuersten Freund

Martin Winter:
Lunkenburg und Burgstall bei Wolfsbronn

Heinrich Krauss:
Deutsch-Deutsches in der Provinz

Martin Winter:
Die „Rodeler von Berolzheim“

Werner Pilhofer:
Das Simon-Marius-Gymnasium und seine Stiftungen

Martin Winter:
Stutzalori

Siglinde Buchner:
Die Känt – ein Hügel mit Vergangenheit

Max Pfahler:
Vom alten Gunzenhausen

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 52 / 1997

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Martin Winter:
Zur Geschichte des Klosters Auhausen an der Wörnitz

Siglinde Buchner:
Benzing und Bratting oder die Frühgeschichte von Markt Berolzheim

Dr. Daniel Burger:
Die Baurechnungen der „Falkenlust“ zu Gunzenhausen

Josef Hüttl:
100 Jahre katholische Pfarrgemeinde Gunzenhausen

Georg Fischer:
Ein Platz ohne Helden

Theo Ott:
Zum Gedenken an Georg Kastner

Max Pfahler:
Das Weinberglein

Verzeichnis „Alt Gunzenhausen“

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 53 / 1998

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Martin Winter:
Der Raum Gunzenhausen im Kräftespiel territorialer Bestrebungen im 12. und 13. Jahrhundert

Martin Winter:
Elfhundert Jahre Ursheim und Appenberg, Beiträge zur frühen Geschichte mit Flurnamen

Siglinde Buchner:
Historische Ansichten von teilweise und ganz verschwundenen Burgen und Schlössern zwischen Gunzenhausen und Hohentrüdingen

Werner Pilhofer:
Maibaum- und Maienbrauchtum in Gunzenhausen und seinem Umland

Werner Spoerl:
Michl Hertlein

Georg Fischer:
Abendliche Störung der öffentlichen Ruhe vor 150 Jahren

Verzeichnis „Alt Gunzenhausen“

Alt-Gunzenhausen | Heft 54 / 1999

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Martin Winter:
Das Bauding des Klosters Heidenheim

Martin Winter:
Heidenheimer Flurnamen berichten aus Landschaft und Geschichte

Georg Rosenbauer:
Schabbat Schalom

Wolfgang Rathsam:
Bibliographie

Verzeichnis „Alt Gunzenhausen“

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 55 / 2000

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Siglinde Buchner/Werner Mühlhäusser:
Historische Zeichnung der Stadt Gunzenhausen von 1720

Siglinde Buchner /Irmgard Prommersberger:
Ein markgräflicher Beamtenclan im 17. und 18. Jahrhundert

Martin Winter:
Vom Steinkreuz zu Frickenfelden

Helmut Süss:
Pfarrer Christoph Titius in Laubenzedel (1666-71)

Werner Mühlhäusser:
Stadtkämmerer Oskar Maurer und sein Tagebuch für 1936-45

Alfred Pfeil/Ernst Viertl:
Die Geschichte der AOK in Gunzenhausen

Mitgliederverzeichnis

Verzeichnis „Alt Gunzenhausen“

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 56 / 2001

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Siglinde Buchner:
Karolingerzeitlicher Königs- und Adelsbesitz rund um den Wachtler

Dr. Adolf Meier:
Plaster- und Brückenzoll in Merkendorf

Martin Winter:
Der Heidenheimer Markt im Mittelalter

Martin Winter:
Zur Geschichte der Herren von Heidenheim

Katrin Meier:
Die Entstehung des Bismarckdenkmals von Gunzenhausen

Erich Rieger:
Auf Felsenkellern wurde kräftig gefeiert

Daniel Loy:
Unter "Eichenkranz" und "Hackenkreuz". Das Kriegerdenkmal am Hindenburgplatz

Daniel Schönwald:
Die Geschichte der Deutschen Christen in Gunzenhausen unter besonderer Berücksichtigung der Verhältnisses der "Hensoltshöhe" zum Nationalsozialismus

Thomas Greif;
Das Gustav-Adolf-Denkmal auf dem Hesselberg

Stephani-Schule, Schülerinnen und Schüler der Klasse M9 mit Emmi Hetzner:
Die Geschichte jüdischer Familien und ehemals jüdischer Wohnhäuser im Gunzenhausen des 20. Jahrhunderts

Verzeichnis Alt-Gunzenhausen

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 57 / 2002

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Martin Winter:
Nachträge zur 1250-jährigen Geschichte Heidenheims

Sebastian Winter:
Freidörfer im Altmühltal am Beispiel Dittenheims

Siglinde Buchner:
Die Familiengeschichte derer von Rechenberg am Hahnenkamm

Dr. Adolf Meier:
Baumeister unter zwei Markgrafen. Zum dreihundertjährigen Geburtstag von Johann David Steingruber

Werner Pilhofer:
Das Gnotzheimer Heilige Grab

Erich Rieger:
Der Holzgarten, die Landwirtschaftsschule, das ehemalige Pulverhaus, die Gunzenhäuser Randsiedlung

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 58 / 2003

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Werner Pilhofer:
Das Christophorusbild in der evangelischen Stadtkirche von Gunzenhausen.

Ernst Auer:
Der Apostelabschied in der evangelischen Stadtkirche St. Marien in Gunzenhausen

Siglinde Buchner:
Cronheim und sein gleichnamiger Ortsadel

Martin Winter:
Die Ellwanger Lehen im Raum Gunzenhausen im 14. Jahrhundert

Martin Winter:
St. Zeno, der Kirchenheilige von Windischhausen

Dr. Adolf Meier:
Die Brüder Grimm und der Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen

Theo Ott:
Die „Rathausglocke“ auf dem Färberturm

Markus Herbert Schmid:
Johann Paulus Appler (1892-1978) – ein Leben in vier politischen Systemen

Erich Rieger:
Vom einstigen Arbeitsdienstlager in Gunzenhausen

Erich Rieger:
Aus der Gründerzeit der Gunzenhäuser Stadtwerke

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 59 / 2004

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Nachruf Martin Winter

Heinrich Krauß:
125 Jahre Verein für Heimatkunde

Dr. Gerhard Rechter:
Gunzenhausen oder regionale Identität in Franken

Siglinde Buchner:
Der Einfluss der Ellwanger Fürstäbte auf die Entwicklung der Stadt Gunzenhausen

Dr. Adolf Meier:
Julius Conrad von Yelin und die Gemeinheitsteilung

Theo Ott:
Die Friedhofsglocke - Begleitung auf dem letzten Weg in Gunzenhausen

Erich Rieger:
Die Anfänge des "Lindenhofs"

Erich Rieger:
Gunzenhäuser Weiher

Erich Rieger:
Die Entstehungsgeschichte unseres "Waldbades am Limes"

Werner Kugler:
Wer war der Flieger von Westheim?

Alt-Gunzenhausen | Heft 60 / 2005

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Siglinde Buchner:
Wie waren die Herren von Truhendingen mit den Herzögen von Bayern verwandt?

Siglinde Buchner:
Nachträge zur Familiengeschichte derer von Cronheim

Werner Kugler:
Geheimnisvolle Heilige - mit Hugeburg hinter den Vorhang gespitzt

Werner Kugler:
Gingen im Hahnenkamm Kirchenbücher verloren?

Maria Hegemann:
Denkmalpflegerischer Erhebungsbogen für Theilenhofen

Hermann Thoma:
Zur Hexenverfolgung in den oberstiftischen Ämtern des Hochstifts Eichstätt und ihren Randgebieten

Dr. Leo HIntermayr:
Zur Entwicklung der katholischen Kirchenorganisation in der Diaspora der Diözese Eichstätt

Werner Neumann:
Die Kgl. bayer. Baubehörde Gunzenhausen von 1858 bis 1871

Theo Ott:
Eine der ältesten Kirchenglocken Bayerns

Erich Rieger:
Schlachthof und Wurstfabrik in Gunzenhausen

Erich Rieger:
Obstbaumversteigerung

Dr. Adolf Meier:
Der Landfriedensbruch am 25. März (Palmsonntag) 1934 und die Gegenmaßnahme des Bürgermeisters Dr. Heinrich Münch, der Gerndarmerie und der Schutzmannschaft

Wilfried Jung:
"Sonst gibt es kein Trapez...", Anmerkungen zum "Schloss in Franken" bei Schiller

Dr. Adolf Meier:
Im Niemandsland. Das Kriegsende am und im Hahnenkamm

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 61 / 2006

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Siglinde Buchner:
Die mittelalterlichen Tannhäuser-Familien im Raum Weißenburg-Gunzenhausen - gehörte der Minnesänger Tannhäuser dazu?

Werner Kugler:
St. Georg oder St. Maria? Von den Kirchenheiligen in Trendel und an anderen Orten im Hahnenkamm.

Hermann Thoma:
Zur Hexenverfolgung in den oberstiftischen Ämtern des Hochstifts Eichstätt und ihren Randgebieten, Teil II

Werner Kugler:
Von Witzboltz bis Illig – der Heidenheimer Rat 1622 bis 1793.

Siglinde Buchner:
Markgraf Alexander und seine Halbgeschwister. Zum 200. Todesjahr des letzten Markgrafen von Brandenburg-Ansbach.

Werner Pilhofer:
Das Seelhaus in Gunzenhausen.

Theo Ott:
Vier-Evangelisten-Glocke 570 Jahre alt.

Dr. Karl Friedrich Zink:
Auf dem Weg nach Galilaea.

Werner Neumann:
Die Einteilung der Stadt Gunzenhausen in Stadtbezirke (Distrikte) und die Aufstellung von Distriktsvorstehern in der Zeit von 1819 bis 1999.

Dr. Adolf Meier:
Der Landfriedensbruch am 25. März (Palmsonntag) 1934 und die Gegenmaßnahmen des Bürgermeisters Dr. Heinrich Münch, der Gendarmerie und der Schutzmannschaft, Teil II.

Erich Rieger:
Das Apothekenwesen in Gunzenhausen und „Medizinische Heil- und Hilfsberufe.“

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 62 / 2007

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Siglinde Buchner:
Der "Wilde Markgraf" und seine Mätresse Elisabeth Wünsch. Zum 250. Todesjahr des Carl Wilhelm Friedrich Markgraf von Brandenburg-Ansbach und der Elisabeth Wünsch

Siglinde Buchner:
Die Enkelkinder des Markgrafen Carl Wilhelm Friedrich von Brandenburg-Ansbach

Werner Neumann:
Abbruch der Stadtmauerreste in Gunzenhausen nach 1867

Werner Kugler:
Die Hahnenkammbahn Gunzenhausen-Heidenheim. Warum alle Bemühungen um sie ohne Erfolg blieben

Werner Kugler:
Der Ostheimer Marienaltar und sein unrühmliches Ende

Dr. Adolf Meier:
Die Bluttat des aus SA und NSDAP ausgeschlossenen Kurt Bär am 15. Juli 1934

Erich Rieger:
Einblick in das Leben der letzten Kriegs- und Nachkriegsjahre in Gunzenhausen

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 63 / 2008

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Dr. Heinrich Wagner und Siglinde Buchner:
Die romanische Weiheinschrift an der Pfofelder Pfarrkirche St. Michael

Werner Pilhofer:
Vom Rätsel der Wetzrillen und Steinschalen

Wilhelm Brüggenthies:
Simon Marius

Werner Neumann:
Katholiken in nachreformatorischer Zeit in Gunzenhausen

Werner Kugler:
Alles braucht seine Ordnung! Henkersarbeit nach Tarif in Heidenheim und anderswo in der Markgrafschaft Ansbach

Dr. Adolf Meier:
Die Aufteilung, Urbarmachung und erste Besiedlung der Freihardt

Lothar Hiemeyer:
Die Baumeister-Familie Huber in Gunzenhausen

Stefanie Fischer:
„Der hat irgendwie an Christen ned den Hals abdreht“ – Erinnerungen an jüdische Viehhändler

Dr. Georg Fischer:
Mentalitätsgeschichtliche Aspekte des kleinstädtischen Bürgertums im 20. Jahrhundert

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 64 / 2009

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Werner Kugler:
„Heidenheimer Ehaft“

Siglinde Buchner:
Gunzenhausen und die Familie von Leonrod

Dr. Adolf Meier:
Die Aufteilung, Urbarmachung und erste Besiedlung der Freihardt und das Geschlecht der Freiherren von Lüttwitz, Teil II

Werner Neumann:
Katholiken in nachreformatorischer Zeit in Gunzenhausen

Christian Klam:
Dr. Heinrich Eidam, Ehrenbürger, Obermedizinalrat und Pionier der fränkischen Heimatforschung

Heinrich Krauß:
Zum sozialen Wirken von Dr. Heinrich Eidam

Friedrich Huber:
Aus der Dorfgeschichte von Büchelberg

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 65 / 2010

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Siglinde Buchner:
Die ehemalige Turmburg in Dornhausen

Siglinde Buchner:
Dornhausen - ein Dorf, ein Kirch, ist gemengt“ (kurzgefasste Ortsgeschichte)

Dr. Adolf Meier:
Die Dorfordnung von Aha

Werner Kugler:
Der Döckinger Gitterstuhlstreit und seine ungeahnten Folgen

Lothar Hiemeyer:
Bauen im 19. Jahrhundert

Dr. Georg Fischer:
Heilen oder herrschen – Johann Reichardt und Johann Appler

Werner Pilhofer:
Bad Badhäusern, Badstuben und Badern

Alt-Gunzenhausen | Heft 66 / 2011

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Siglinde Buchner:
Gräfin Imagina, ihre Herkunft und ihr Leben geb. um 1282, gest. 1337

Werner Kugler:
Heidenheim am Ende des Mittelalters - ein paar Streiflichter

Dr. Gesa Büchert:
Heimat im Schaukasten - Zur Geschichte des Archäologischen Museums und des Stadtmuseums Gunzenhausen

Florian Geidner:
Der Katholozismus als Ursache des Widerstands gegen den Nationalsozialismus

Dr. Adolf Meier:
Professor Dr. Ferdinand Regelsberger (1831-1911)

Werner Neumann:
Kirchturmbau im Markt Berolzheim von 1858/59 und die Baumeister Wilhelm Langenfaß und Eduard Bürklein

Barbara Lechner:
Gunzenhausen im Jahre 1940

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 67 / 2012

Inhaltsverzeichnis

Siglinde Buchner:
Stammten die Herren von Titenheim aus dem mittleren Altmühltal?

Werner Kugler:
Tod durch das Schwert. Die letzte öffentliche Hinrichtung in Heidenheim am 7. November 1823 und ihre Vorgeschichte

Siglinde Buchner:
Der Oberamtmann Ludwig von Zocha. Eine familiengeschichtliche Untersuchung.

Dr. Adolf Meier:
Ein Krisenjahr in Gunzenhausen. Brandanschlag auf das Rathaus und Pistolenattentat auf den Landrichter Johann Gottlieb Klingsohr

Lothar Hiemeyer:
Die alten Braustätten in Gunzenhausen

Werner Neumann:
Handel mit Spezereien und Salz in Gunzenhausen im 19. Jahrhundert

Theo Ott:
Vom alten Gunzenhausen

Alt-Gunzenhausen | Heft 68 / 2013

Inhaltsverzeichnis

Hermann Thoma:
Die Hutung Harland

Dr. Maren Janetzko:
"Arisierung" in Gunzenhausen"

Werner Pilhofer:
Osiander, der die Juden in Schutz nahm

Thomas Müller:
400 Jahre Kirchenrenovierung 1609-1613 durch Hans Rieter dem Jüngeren in Kalbensteinberg

Siglinde Buchner:
Lorenz von Kuedorf (1531-1599), ein Straßenräuber und Mörder, war Amtmann in Gunzenhausen

Siglinde Buchner:
Georg Christoph von Aurbach (1620-1674), ein schwäbischer Rittmeister, war Oberamtmann in Gunzenhausen

Wilfried Jung:
Fischerei in der Altmühl bei Altenmuhr

Dr. Adolf Meier:
Urlas-Fluren im Raum Gunzenhausen

Werner Kugler:
Altersversorgung Fehlanzeige - Versorgungsprobleme bei Abtswitwen, Pfarrern und anderen alt gewordenen Heidenheimern

Werner Neumann:
Katholischer Kirchenbau im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen in der Nachkriegszeit

Mitgliederverzeichnis

Alt-Gunzenhausen | Heft 69 / 2014

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Werner Kugler:
Die alte Heidenheimer Pfarrkirche

Siglinde Buchner:
Michel von Dobitsch (1533-1588) - ein Jägermeister war Amtmann zu Wald und zu Gunzenhausen

Siglinde Buchner:
Julius Gottlieb Voit von Salzburg, Oberamtmann in Gunzenhausen von 1742-1755

Siglinde Buchner:
Ernst Wilhelm von Heydenab (1701-1758), Oberamtmann in Gunzenhausen (Ein Günstling des Markgrafen Carl Wilhelm Friedrich von Brandenburg-Ansbach)

Lothar Hiemeyer:
Die Gastwirtschaften in Gunzenhausen

Werner Neumann:
Die Verwaltung der Gunzenhäuser Schranne im 19. Jahrhundert

Dr. Adolf Meier:
Die Gemeinden Gunzenhausen, Wald, Neuenmuhr, Laubenzedel und Schlungenhof und ihre Weideangelegenheiten

Florian Schenk:
Die "Urkatastrophe" - Gunzenhausen zu Beginn des Ersten Weltkriegs 

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 70 / 2015

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Werner Kugler:
"Der Gemeine Pfennig 1497"

Karl Rieger und Hermann Thoma:
"Die missglückte Sauhatz des Freiherrn von Graveneck, Pfleger in Arberg"

Hermann Thoma:
"Zur Hexenverfolgung im Oberen Stift des Hochstifts Eichstätt, Teil III"

Siglinde Buchner:
"Dittenheim und Sausenhofen, ihre Dorfherren und ihre vergessenen Turmburgen"

Siglinde Buchner:
"Eine Dorfordnung von Gnotzheim aus dem Jahr 1662"

Werner Kugler:
"Die Pfarrei Degersheim und ihre Gemeindeglieder am Ende des 17. Jahrhunderts"

Werner Neumann:
"Die Gemeindeflur der Stadt Gumnzenhausen. Ihre Verwaltung im 19. Jahrhundert"

Jürgen Huber:
"Der frühe Eisenbahnanschluss von Gunzenhausen. Zur Geschichte des Bahnhofs"

Dr. Adolf Meier:
"Gemeinderecht, Gemeinheitsteilung und Flurbereinigung"

Günter Dischinger:
"Das Franziskanerinnenkloster Gunzenhausen 1921-2013"

Dr. Martin Weichmann:
"Thomas Mann, Gunzenhausenöund die Rote Hilfe. Kulturkampf im Zeichen des "Gotteslästerungsparagraphen"

Werner Mühlhäußer:
"Die Katastrophe vom 16. April 1945"

Verzeichnis "Alt-Gunzenhausen"

Mitgliederverzeichnis

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 71 / 2016

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

FLORIAN GEIDNER:
"Der Deutsche Orden als Stadtherr im Heiligen Römischen Reich.
Das Beispiel (Wolframs-)Eschenbach"

LEONARD H. KLIMPKE:
"Kirchenmusik in Gunzenhausen von 1528 bis 1806"

KARL RIEGER:
"Johann Ulrich Freiherr von Grafeneck (geb. um 1575).
Amtmann des eichstättischen Pflegamtes Arberg von 1602 bis 1631"

DR. DANIEL SCHÖNWALD:
"Das Schlösschen in Untererlbach - ein Beitrag zur Häusergeschichte."

SIGLINDE BUCHNER:
"Die Herren Teuffel von Pirkensee, Gunzenhausener Oberamtmänner im 18. Jahrhundert"

DR. DANIEL SCHONWALD:
"Laubenzedel im Kartenbild von 1799"

WERNER KUGLER:
"Staatsgut veräußert.
Verkauf des klösterlichen Schafhofes in Heidenheim."

WERNER KUGLER:
"Die letzte Ansbacher Markgräfin.
Friederike Carolines Tod in Unterschwaningen"

WERNER MUHLHÄUSSER:
"Einwohner- und Häuserverzeichnis aus dem Jahr 1799"

WERNER NEUMANN:
"Der Gunzenhäuser Holzgarten im 19. Jahrhundert"

DR. ADOLF MEIER:
"Gemeinderecht, Gemeinheitsteilung und Flurbereinigung
(Döckingen, Markt Berolzheim, Theilenhofen, Gundelsheim, Merkendorf und Hirschlach mit Neusess)"

LISA BILLER:
"50 Jahre Musikveranstaltungen im Gunzenhäuser Tanzcafe Holderied"

VERZEICHNIS ALT-GUNZENHAUSEN

MITGLIEDERVERZEICHNIS

Alt-Gunzenhausen | Heft 72 / 2017

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

SIGLINDE BUCHNER:
"Kalbensteinberg: Einblicke in die Orts- und Kirchengeschichte bis 1613"

SIGLINDE BUCHNER: 
"Der Burgstall ,Silberburg' nordöstlich von Kalbensteinberg"

GÜNTER L. NIEKEL: 
"Die Schlösser von Muhr (Teil 1)"

KARL RIEGER: 
"Die ehrwürdige Familie Spindler aus Arberg als Inhaberin hoher geistlicher und weltlicher Ämter im Hochstift Eichstätt und in Oberösterreich"

WOLFGANG PFAHLER: 
"Das Haus- und Jahrbuch von Paul Dayb, Oberkaplan in Gunzenhausen. Eine Quelle zur Gunzenhäuser Sozialgeschichte von 1694 bis 1735"

WALTER SALFNER: 
"1617 bis 2017- Jahrhundertfeiern zum Reformationsfest in Fünfbronn vor dem Hintergrund regionaler und überregionaler Ereignisse"

WERNER MUHLHÄUSSER UND WERNER NEUMANN:
"Das Fischereiwesen der Stadt Gunzenhausen im 18. bis 20. Jahrhundert"

WERNER KUGLER:
"Das Ende der Propsteikirche in Mariabrunn bei Heidenheim"

GÜNTER DISCHINGER:
"Vor 120 Jahren: Cronheims Filiale Gunzenhausen wird selbständige Pfarrei"

OSKAR GEIDNER:
"100 Jahre Wolframs-Eschenbach"

STEFFEN FÖRSTER:
"Heinrich Thein (1888-1969) - Der bekannte Bildhauer machte auch in Gunzenhausen Station"

WERNER MUHLHÄUSSER:
"Das ,Kriegstagebuch' der Realschule Gunzenhausen von 1939 bis 1945"

DR. ADOLF MEIER:
"Gemeinderecht, Gemeinheitsteilung und Flurbereinigung in Aha mit Edersfeld, Unter- und Oberwurmbach und Wolframs-Eschenbach"

VERZEICHNIS ALT-GUNZENHAUSEN

Alt-Gunzenhausen | Heft 73 / 2018

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

WERNER KUGLER UND WERNER MÜHLHÄUßER:
"Andreas Osiander und seine Verwandten in Gunzenhausen und Meinheim"

GÜNTER L. NIEKEL: 
"Die Schlösser von Muhr (Teil 2)"

WERNER MÜHLHÄUßER, WERNER NEUMANN UND GÜNTHER PRECHTER:
"Die Ziegeleien in Gunzenhausen und Cronheim"

DR. MANFRED KEßLER:
"Die Haidstangen von Unterwurmbach"

DR. DANIEL SCHÖNWALD:
"Die Rieter-Gruft in der Kalbensteinberger Kirche. Errichtung, Belegung, Besonderheiten"

WERNER MÜHLHÄUßER:
"Jubelhochzeiten in Gunzenhausen"

SIGLINDE BUCHNER:
"Wolfgang von Crailsheim und Johann Ulrich von Crailsheim, Gunzenhausener Oberamtmänner im 17. Jahrhundert, und ihre Familien"

WOLFGANG PFAHLER:
"Das Haus- und Jahrbuch von Paul Dayb, Oberkaplan in Gunzenhausen (Teil 2). Eine Quelle zur Gunzenhäuser Sozialgeschichte von 1694-1735"

GÜNTER DISCHINGER:
"Die Priester in der Katholischen Pfarrei Gunzenhausen 1897 bis 2017"

PROF. DR. FLORIAN G. MILDENBERGER:
"„Bemerkung: Gemeingefährlich". Leben und Werk des Schriftstellers Ferdinand Karl Holzinger alias Ferdinand Rodenstein (1881-1938)"

DR. JOACHIM SCHNÜRLE:
"„.....und soll derselbe nach Vermuthungen eine Naturheilanstalt errichten." Bäder und Badetherapie auf der Hensoltshöhe und deren Vorgeschichte in Gunzenhausen"

 

VERZEICHNIS ALT-GUNZENHAUSEN

Alt-Gunzenhausen | Heft 74 / 2019

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

WERNER SOMPLATZKI:
"Ein frühgeschichtlicher Siedlungsplatz bei Unterasbach"

SIGLINDE BUCHNER: 
"Wer wurde unter der abgetretenen Grabplatte im Heidenheimer Münster bestattet? Epitaphien als Informationsquellen"

SIGLINDE BUCHNER:
"Der Weiler Nordstetten"

DR. DANIEL SCHÖNWALD:
"Konfessionelle Verhältnisse und Sprengelstrukturen der Pfarreien im Kalbensteinberger Land"

WERNER MÜHLHÄUßER:
"Der Dreißigjährige Krieg und seine Auswirkungen in Gunzenhausen. Vortrag zum 400. Jahrestag des Kriegsausbruchs"

OSKAR GEIDNER:
"Der Dreißigjährige Krieg in (Wolframs-)Eschenbach und seine Folgen"

KARL RIEGER:
"Anfang des 17. Jahrhunderts lebte in Arberg die hochbegabte Familie Motzel""

WOLFGANG PFAHLER:
"Paul Dayb, Oberkaplan in Gunzenhausen und seine Leichenpredigten für Sibylla Maria Rosa (1712) und Christoph Lorenz Meelführer (1717)"

WERNER MÜHLHÄUßER:
"Der „Stararchitekt" Leopoldo Retti und Gunzenhausen"

WERNER KUGLER:
"Sitzplätze 1., 2. und 3. Klasse und kostenfreie Notsitze. Die Kirchenstände in der St. Martinskirche in Degersheim und Schwierigkeiten bei ihrer Neuvergabe im Jahr 1788"

TOBIAS KLEEMANN UND MAX PFAHLER:
"Die Orgeln in der Spitalkirche zu Gunzenhausen im 18. bis 20. Jahrhundert"

WERNER NEUMANN:
"Das Armenwesen in der Stadt Gunzenhausen von 1818 bis 1918"

GÜNTER DISCHINGER:
"Die Katholische Konfessionsschule Gunzenhausen 1869 bis 1936"

DR. JOACHIM SCHNÜRLE:
"„... Oha, der Kalendermann aus Aha!" - Pfarrer Johann Friedrich Wucherer aus Aha und der Freimund Hauskalender"

CHRISTIAN BREIT:
"Der Liederkranz 1834 Gunzenhausen und seine 50-Jahr-Feier im Jahr 1884 .."

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 75 / 2020

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

WERNER SOMPLATZKI:
"Alte Friedhöfe an der Altmühl"

SIGLINDE BUCHNER: 
"Kurzgefasste Ortsgeschichte von Schlungenhof"

HERMANN THOMA:
"Wer war die adelige „Dame" im Blumenbeet?
Grabplattenfunde aus der Marienkirche in Großlellenfeld — Eine Spurensuche"

WERNER MÜHLHÄUßER:
"Bausteine zur Ortsgeschichte von Laubenzedel"

GÜNTER L. NIEKEL:
"Mühlen von Muhr"

WERNER MÜHLHÄUßER UND WERNER NEUMANN:
"Von Bettelvögten und Polizeidienern. 
Das kommunale Polizeiwesen in Gunzenhausen von 1699 bis 1920"

LAURA MEYER:
"Christian Friedrich Möbius — Stadttürmer und Stadtmusikus in Gunzenhausen"

ANNALENA BRAND:
"Die Gründungszeit des Sängerbundes 1861 Gunzenhausen. 
Neue Aspekte der ersten 15 Jahre des Vereinsbestehens"

DANIEL BURMANN:
"Kriegstagebuch aus dem Deutsch-Französischen Krieg 1870/71 von Christian Preu"

WERNER MÜHLHÄUßER:
"Nationalsozialismus und Antisemitismus in Gunzenhausen 1919 bis 1924. 
Die Lokalzeitung als Quelle"

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 76 / 2021

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

WERNER SOMPLATZKI
Eine jungsteinzeitliche Siedlung zwischen Sammenheim und Sausenhofen

SIGLINDE BUCHNER
Agnes Gräfin von Dollnstein, Patronatsherrin in Aha (1222), missing link /zwischen den Grafen von Abenberg und den Grafen von Hirschberg

SIGLINDE BUCHNER
Die ehemaligen Turmburgen von Dornhausen, Pfofeld und Aha

GÜNTER L. NIEKEL
„Wie lieblich sind deine Wohnungen, Herr Zebaoth!"
Die eigenartige Bauweise und Einrichtung der St. Johanniskirche in Muhr am See

WERNER KUGLER
Auswärtige im ältesten Taufbuch Heidenheims (1534-1706)

WERNER MÜHLHÄUßER
Noch eine "Jubelhochzeit"

WALTER SALFNER
Die Hochzeitsgeschäfte des Fünfbronner Pfarrers Seefried

WERNER NEUMANN
Aufzeichnungen über den Hopfenhandel in der Stadt Gunzenhausen und deren Umfeld im 18. bis 20. Jahrhundert

DR. JOACHIM SCHNÜRLE
Luther und Melanchthon in der St. Michaels-Kirche Unterasbach

GÜNTER FÜRST
Meliora cogito — ich trachte nach dem Besseren

DEFNE SU ISLIM
Die „Sharks" — Die 55-jährige Erfolgsgeschichte der Gunzenhäuser Kultband